Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Veranstaltungen

Unser Fort- und Weiterbildungsprogramm richtet sich an tiefenpsychologisch Interessierte und an Fachleute in den verschiedenen psychosozialen und pädagogischen Tätigkeitsfeldern. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihnen eine lebendige und zeitgemäße Jung’sche Psychologie anzubieten. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Vorträge, Seminare mit theoretischem Anteil und Selbsterfahrung, Supervisionen, Fortbildungen und Reisen für alle Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse.

Im Semester 2023/2024 ist eine Mischung aus präsenten und Online-Veranstaltungen geplant, in denen es um Grundlagenthemen und spezifische Methoden der Analytischen Psychologie geht, etwa das Archetypenkonzept, Ich und Schatten, Synchronizität oder die Kunst der Traumdeutung, sowie um übergreifende Themen wie Verstehen des Fremden und Unbegreiflichen, Umgang mit Krisensituationen und östliche Philosophie. Aufgrund des großen Nachfrage ist 2024 eine weitere Fortbildung zur Aktiven Imagination ebenso geplant wie eine Frühjahrstagung, letztere wieder gemeinsam mit der Melanchthon-Akademie.

Für Mitglieder der C. G. Jung-Gesellschaft Köln gilt bei zahlreichen Veranstaltungen eine ermäßigte Seminargebühr. Sie werden daher bei Buchung eines Seminars gebeten, sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einzuloggen. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht griffbereit haben oder anderweitig Hilfe bei der Seminarbuchung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0221 3101438.

Sollten Sie Mitglied einer anderen C. G. Jung-Gesellschaft sein, bieten wir Ihnen ebenfalls gern dieselben ermäßigten Seminargebühren an wie unseren eigenen Mitgliedern. Bitte nehmen Sie vor der Buchung des Seminars kurz mit uns Kontakt auf.

DruckenE-Mail Adresse

Mal-Seminar: Farben-Spiel

Beginn:
Fr., 17. Mai 2024, 16:00
Ende:
So., 19. Mai 2024, 13:00
Kurs-Nr.:
MU-2
Kostenbeitrag :
Mitglieder 150,– € / Nichtmitglieder 190,– € zzgl. Übernachtung und Verpflegung
Ort:
8
Referent_in:

Beschreibung

„… der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“, schrieb einst Friedrich Schiller. An diesem Wochenende „spielen“ wir mit Farben und lassen die Farben miteinander spielen. Wir lassen sie von außen, aus der Umgebung, auf uns zukommen oder aus unserem Inneren aufsteigen. Wir können voll Hingabe schauen, welche Farben, welche Bilder durch unsere Hand auf den Malgrund wollen.

Es geht an diesem Wochenende darum, unseren inneren Impulsen zu folgen. Wir vertrauen uns dem Fluss des Malens an; was immer entsteht, ist jetzt richtig. Die Hinwendung zu unserem Körper, insbesondere zu unserer Atmung, werden den spontanen Prozess beflügeln. Und dann lassen wir uns überraschen: Welche Farben spielen zusammen, jetzt, in diesem Augenblick? Welcher Farbe möchte ich mehr Raum geben, ohne Nachdenken? Welcher Farbton berührt mich? Erkenne ich ihn? Ist er mir vertraut? Oder ist er „neu“ in meiner inneren Farben-Skala?

Die entstandenen Bilder werden wir gemeinsam achtungsvoll und mit fröhlicher Neugierde betrachten. Jede:r Malende wird Raum haben, das Malerlebnis in Worte zu fassen, um es im Bewusstsein zu verankern. Dabei können Mythen und Märchen, Geschichten und Gedichte anklingen – insbesondere aber geht es um das Erspüren von Energieimpulsen und ihren Bezug zur Lebenswirklichkeit im Augenblick.

Bitte Malsachen und großformatiges Papier bis DIN A1 mitbringen, ergänzende Materialien sind vorhanden.

 

Das Seminar findet statt im Haus Wiesengrund in Nümbrecht. Zum Malen und Zusammensein steht für uns der „Taubenschlag“ zur Verfügung, ein etwas abseits gelegenes kleines Haus mit allen Annehmlichkeiten.

Der Preis für das Seminar versteht sich zzgl. Übernachtung und Verpflegung. Mit der Buchung erhalten Sie zunächst nur eine Rechnung über die Seminargebühren; in Bezug auf Verpflegung und Übernachtung setzen wir uns gesondert mit Ihnen in Verbindung.

Die Kosten für zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, Vollverpflegung inkl. Kaffee- und Kuchenpausen, Getränken und Obst betragen für die Dauer des gesamten Seminars 230,15 €. Für die Übernachtung im Einzelzimmer berechnet das Haus einen Zuschlag von 7,70 € für die beiden Übernachtungen.

Wenn Sie mit der Bahn anreisen (ab Köln mit RB25 Richtung Gummersbach bis Bahnhof Ründeroth), melden Sie sich bitte spätestens zwei Tage vor Seminarbeginn bei uns wegen des Transfers vom Bahnhof zum Haus Wiesengrund.

Gern stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung!


Veranstaltungskalender

Das aktuelle Semester-Programm als PDF-Datei zum Herunterladen.

Newsletter

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.
    Neue Adresse: Kartäusergasse 9–11, 50678 Köln
  • Tel. 0221 3101438
    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.cgjung.org
  • Kontaktformular