Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Newsletter

„Im Atemraum der Seele: Tiefenpsychologisch orientierte Erfahrungslehre“ mit Cornelia Ehrlich, „Meditation im Tanz – Umkreisung der Mitte“ mit Günter HammersteinGesendet am 11. April 2024Heute möchten wir Sie hinweisen auf zwei Präsenz-Seminare im Themenbereich Tanz, Musik und Körperarbeit: Cornelia Ehrlich veranstaltet ein Seminar „Im Atemraum der Seele: Tiefenpsychologisch orientierte Erfahrungslehre“ am Samstag, 20. April 2024, und Günter Hammersteins Seminar „Meditation im Tanz – Umkreisung der Mitte“ findet am Samstag, 27. April 2024 statt. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind, bei beiden Seminaren gibt es noch freie Plätze.
„Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge – Integrative Imaginationsarbeit“ – Seminar von Dr. Marascha Daniela Heisig am Samstag, 13. April 2024Gesendet am 03. April 2024Mit einem Online-Seminar über Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge ist Dr. Marascha Daniela Heisig am Samstag, 13. April 2024 als Referentin zu Gast, und wir freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind. Hinweisen möchten wir auch noch einmal auf den Vortrag und das Seminar zum Thema „Ich und Ego – zwei ziemlich beste Freunde“ an diesem Freitag und Samstag, 5. und 6. April, beide ebenfalls online. Es gibt für beide Veranstaltungen noch Plätze. Und schließlich laden wir Sie herzlich ein zu unserem nächsten Präsenzseminar: „Im Atemraum der Seele: Tiefenpsychologisch orientierte Erfahrungslehre“ mit Cornelia Ehrlich findet am 20. April 2024 im Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt statt.
Online-Vortrag und Seminar „Ich und Ego – zwei ziemlich beste Freunde. Zur Psychodynamik von Ich und Schatten“ mit Ursula BraschGesendet am 26. März 2024Am 5. und 6. April ist Ursula Brasch, Psychologische Psychotherapeutin, Lehranalytikerin und Supervisorin, online bei uns als Referentin zu Gast, und wir laden Sie herzlich dazu ein! In einem Online-Vortrag am Freitag, 5. April und einem darauf aufbauenden Online-Seminar am Tag darauf thematisiert sie die spannende Psychodynamik zwischen „Ich“ und „Ego“. Durch die Umstellung dieser beiden Veranstaltungen auf die Online-Form können wir noch mehr Interessierten die Möglichkeit zur Teilnahme eröffnen, und wir freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind. Auch das Seminar von Dr. Marascha Daniela Heisig über Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge am Samstag, 13. April wird online stattfinden. Die nächsten Präsenzseminare sind dann wieder für die zweite Aprilhälfte geplant.
Drei mehrtägige Reisen im Frühjahr und Sommer: Farben-Spiel, Zu Beziehung und Liebe in Rilkes Werk, Sommerakademie 2024Gesendet am 20. März 2024im Frühjahr und Sommer 2024 veranstalten wir wieder einige mehrtägige Seminare und Reisen, und wir laden Sie herzlich dazu ein! Das Mal-Seminar „Farben-Spiel“ mit Dr. Herta Wegner findet von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Mai 2024 im Haus Wiesengrund in Nümbrecht statt; Dr. Ursula Arlart ist die Referentin beim viertägigen Seminar von Donnerstag, 13. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2024 über Begegnung, Beziehung, Liebe in Rilkes Werk im Kloster Roggenburg, und unsere 13. Sommerakademie „Um Leib und Leben ...“ findet statt von Sonntag, 4. August bis Freitag, 9. August 2024 im Kloster Vinnenberg.
Frühjahrstagung „Du musst Dein Leben ändern!“ am Samstag, 23. März 2024Gesendet am 07. März 2024Am Samstag, 23. März 2024 veranstalten wir gemeinsam mit der Melanchthon-Akademie nach langer Zeit endlich wieder unsere Frühjahrstagung, diesmal im Haus der Evang. Kirche in der Kartäusergasse in der Kölner Südstadt. Die Tagung steht unter dem Motto: „Du musst Dein Leben ändern! – Impulse für eine neue Bewusstseinskultur aus Psychologie, Philosophie und Spiritualität“. Prof. Dr. Brigitte Dorst wird den Eröffnungsvortrag halten, und zu den Referentinnen und Referenten gehören Jörg Alt, Dr. Susanne Gabriel, Dr. Martin Bock, Dr. Martin Horstmann und Aktivist:innen der „Letzten Generation“. Wir freuen uns sehr auf eine spannende Tagung mit Ihnen und laden Sie herzlich ein! Hinweisen möchten wir Sie in diesem Newsletter außerdem auf das Seminar „Der Schatten – unser Potential in der sandspieltherapeutischen Arbeit“ von Erika Jungbluth am Samstag, 16. März 2024.
„C. G. Jung oder das Wagnis, Psychologie zu denken“: Online-Vortrag von Prof. Dr. Allan Guggenbühl am Freitag, 8. März 2024Gesendet am 05. März 2024Am Freitag, 8. März 2024 referiert der Schweizer Psychologe, Psychotherapeut und Psychoanalytiker Prof. Dr. Allan Guggenbühl in einem Online-Vortrag über „C. G. Jung oder das Wagnis, Psychologie zu denken“, und wir laden Sie herzlich dazu ein! Die aktuelle Bedeutung der wichtigsten Konzepte C. G. Jungs steht im Mittelpunkt von Prof. Guggenbühls Vortrag, er beleuchtet den Schatten, die Idee der Archetypen, die Polarität der Psyche und die Rolle des Selbst anhand aktueller Herausforderungen. Und noch eine Information für Sie: Alle Interessentinnen und Interessenten, die (aus welchen Gründen auch immer) nicht nach Köln zu einer unserer Präsenzveranstaltungen kommen können, werden sich vielleicht freuen, dass auch die Vorträge und Seminare von Ursula Brasch und Dr. Marascha Daniela Heisig im April online stattfinden werden.
Sommerakademie 2024: „Um Leib und Leben ...“Gesendet am 27. Februar 2024Heute möchten wir Sie herzlich einladen zu unserer Sommerakademie 2024: „Um Leib und Leben ...“.

Nach zwei Sommerakademien, in denen die Mystik, Fragen der Transzendenz und des „Aufstiegs“ in den Himmel im Mittelpunkt standen, wollen wir uns in diesem Jahr vor allem „erden“, unsere Naturhaftigkeit und Naturwüchsigkeit (be)achten und die Leiblichkeit des Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Die 13. Sommerakademie findet statt vom 4. bis 9. August 2024 im Kloster Vinnenberg. Sie können sich ab sofort direkt dort anmelden.
Online-Seminar „Das erwachsene Ersatzkind: Wege zur Selbstfindung“ mit Kristina SchellinskiGesendet am 19. Februar 2024Nachdem die Genfer Psychoanalytikerin Kristina Schellinski bereits Anfang November bei zwei Veranstaltungen eine sehr große und positive Resonanz erfahren hatte, freuen wir uns, sie am kommenden Samstag wieder online als Referentin bei uns begrüßen zu dürfen. Die Lehranalytikerin, Supervisorin und Dozentin am C. G. Jung-Institut Zürich referiert diesmal zum Thema „Das erwachsene Ersatzkind“, einem Thema, zu dem sie bereits mehrfach publiziert hat. Hinweisen möchten wir Sie auch auf unsere Frühjahrstagung „Du musst dein Leben ändern! – Impulse für eine neue Bewusstseinskultur aus Psychologie, Philosophie und Spiritualität“ am Samstag, 23. März 2024, u.a. mit Prof. Dr. Brigitte Dorst.
Online-Vortrag am 16. Februar: Dr. Marianne Meister über sieben Bausteine einer gelingenden BeziehungGesendet am 07. Februar 2024Wir freuen uns, am Freitag nach Karneval die Psychoanalytikerin und Lehr- und Kontrollanalytikerin am C. G. Jung-Institut Zürich Dr. Marianne Meister als Dozentin begrüßen zu dürfen. Marianne Meister referiert online zum Thema: „Was die Liebe nährt – Sieben Bausteine gelingender Beziehung aus archetypischer und indigener Perspektive“.
Online-Vortrag „Entscheiden wir selbst, oder hat unser Gehirn schon entschieden?“ am 6. Februar 2024, 19 Uhr, mit Dr. Matthias GabrielGesendet am 30. Januar 2024Am kommenden Dienstag, 6. Februar, um 19 Uhr begrüßen wir Sie gerne zu Matthias Gabriels Online-Vortrag „Entscheiden wir selbst, oder hat unser Gehirn schon entschieden?“. Eine Anmeldung ist über unsere Website oder einfach formlos per E-Mail möglich, und wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!
Sandspiel in Theorie und Praxis / Online-Vortrag „Entscheiden wir selbst, oder hat unser Gehirn schon entschieden?“Gesendet am 25. Januar 2024Heute möchten wir Sie auf zwei Veranstaltungen in den kommenden Tagen aufmerksam machen: zunächst auf die Sand-Werkstatt mit Robert Feind am Samstag, 3. Februar 2024 um 10 Uhr, und dann auf den Online-Vortrag von Dr. Matthias Gabriel am Dienstag, 6. Februar 2024 um 19.30 Uhr: „Entscheiden wir selbst, oder hat unser Gehirn schon entschieden?“, den zweiten Vortrag in unserer Reihe „Das Selbst zwischen Freiheit und Unterwerfung“. Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!
„Im Traum ist Wahrheit“: die archetypische Dimension in Träumen – Vortrag und Seminar mit Dr. Konstantin RößlerGesendet am 16. Januar 2024Am 26. und 27. Januar 2024 haben wir wieder den Psychoanalytiker Dr. Konstantin Rößler als Referent bei uns zu Gast, zunächst mit einem Vortrag zum Thema „Im Traum ist Wahrheit – wie aktuell ist das Archetypenkonzept?“, und am Tag darauf mit einem vertiefenden Seminar zur selben Thematik. Beide Veranstaltungen finden in Präsenz statt, und es sind die letzten, die an dem Ihnen vertrauten Ort in der Melanchthon-Akademie stattfinden werden.
„Der Vater in der Analytischen Psychologie“: Fortbildungsveranstaltung für Psychotherapeut:innenGesendet am 09. Januar 2024Wir ziehen um! Anfang Februar beziehen wir vorübergehend ein Büro nur wenige Minuten zu Fuß von unserer langjährigen Adresse am Kartäuserwall, nämlich in der Kartäusergasse 9–11. Unsere kommende Veranstaltung am 20. Januar, die akkreditierte Fortbildung „Der Vater in der Analytischen Psychologie“ für Psychotherapeut:innen im Rahmen unseres Arbeitskreises Analytische Psychologie, wird, anders als ursprünglich geplant, online stattfinden. Alle Informationen zum Seminar finden Sie in diesem Newsletter.
Brigitte Dorst über Spiritualität im Bezugsrahmen globaler Krisen: Vortrag am 1. DezemberGesendet am 27. November 2023Herzlich möchten wir Sie einladen zum Vortrag von Prof. Dr. Brigitte Dorst am kommenden Freitag, 1. Dezember 2023. Im Mittelpunkt stehen zentrale Grundgedanken zum Thema Religiosität und Spiritualität, insbesondere im Bezugsrahmen einer zunehmenden globalen Bedrohung. Direkt im Anschluss an den Vortrag sind Sie herzlich eingeladen zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung – unsere Mitglieder hatten ja bereits im Oktober ihre schriftliche Einladung erhalten. Weiterhin in diesem Newsletter: Cornelia Ehrlich lädt ein zu ihrem Seminar „Im Atemraum der Seele: Tiefenpsychologisch orientierte Erfahrungslehre“ am Samstag, 9. Dezember.
„Das leibliche Selbst“: Seminar des Arbeitskreises Philosophie und Analytische Psychologie am 2. DezemberGesendet am 20. November 2023Herzlich laden wir Sie heute ein zum Seminar „Das leibliche Selbst“ am Samstag, 2. Dezember 2023 um 10 Uhr. In diesem Newsletter informieren wir Sie ausführlich über diese Veranstaltung des Arbeitskreises Philosophie und Analytische Psychologie und freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind.
Das Selbst bestimmt den Lebensweg des Menschen – Zu Freiheit und Gebundenheit in der Analytischen Psychologie C. G. JungsGesendet am 08. November 2023Heute möchten wir Sie herzlich einladen zum Start unserer Vortragsreihe „Das Selbst zwischen Freiheit und Unterwerfung“, die wir an drei Dienstagabenden in den kommenden Monaten durchführen. Den Auftakt bildet der Vortrag „Das Selbst bestimmt den Lebensweg des Menschen – zu Freiheit und Gebundenheit in der Analytischen Psychologie C. G. Jungs“ am kommenden Dienstag, und wir freuen uns, wenn Sie dabei sind! Alle Informationen finden Sie in diesem Newsletter.
Online-Veranstaltungen im NovemberGesendet am 31. Oktober 2023Aufgrund der hohen Nachfrage aus dem gesamten deutschsprachigen Raum bieten wir auch in diesem Semester zahlreiche Veranstaltungen online über Zoom an. Im November haben wir die Psychoanalytikerin Kristina Schellinski aus Genf mit einem Online-Vortrag und einem Online-Seminar zu Gast: „Unsere Angst vor dem Tod – kann sie uns einladen, der Seele zu begegnen?“ Und am 14. November 2023 startet unsere abendliche Online-Vortragsreihe „Das Selbst zwischen Freiheit und Unterwerfung“.
Die Kunst der Traumdeutung mit Brigitte Dorst am 21. Oktober / Unsere Angst vor dem Tod: Online-Vortrag und -Seminar mit Kristina SchellinskiGesendet am 17. Oktober 2023Am Samstag, 21. Oktober 2023 haben wir wieder Brigitte Dorst als Dozentin zu Gast. Sie referiert zur Kunst der Traumdeutung, und wir laden Sie zu diesem Seminar in den Räumen der Melanchthon-Akademie herzlich ein. Und wir freuen uns, am Wochenende nach Allerheiligen unsere beiden ersten Online-Veranstaltungen dieses Semesters durchzuführen. Kristina Schellinski, Psychoanalytikerin, Buchautorin und Dozentin am C. G. Jung-Institut Zürich, referiert über die Angst vor dem Tod – und wie sie uns einladen kann, unserer Seele zu begegnen. Wir bieten zu diesem Thema einen Vortrag am Freitag, 3. November und ein Seminar am Samstag, 4. November an, beide über Zoom.
Brigitte Dorst über Traumdeutung / Hendrik Groth über Zen-Buddhismus und Analytische PsychologieGesendet am 05. Oktober 2023Am 13. und 14. Oktober 2023 begrüßen wir den Bonner Japanologen Hendrik Groth zu zwei Veranstaltungen zum Thema Zen-Buddhismus im Lichte der Analytischen Psychologie. Ganz besonders freuen wir uns, Prof. Dr. Brigitte Dorst am Samstag, 21. Oktober wieder als Dozentin zu Gast zu haben. In ihrem ersten Seminar in diesem Semester referiert sie zur Kunst der Traumdeutung von den Anfängen bis heute.
Und schließlich möchten wir Sie mit diesem Newsletter neugierig machen auf unsere einjährige Fortbildung zur Aktiven Imagination, die wir aufgrund der hohen Nachfrage im März 2024 erneut starten.
Zen-Buddhismus und Analytische Psychologie: Vortrag und Seminar am 13. und 14. OktoberGesendet am 28. September 2023Wir laden herzlich ein zu unseren beiden kommenden Veranstaltungen, die sich mit dem Zen-Buddhismus im Lichte der Analytischen Psychologie auseinandersetzen. Wir freuen uns sehr, dafür den Bonner Japanologen Hendrik Groth als Dozenten gewonnen zu haben. Ausgehend von der Bilderserie „Der Ochse und sein Hirte“ hält er einen Vortrag am Freitag, 13. Oktober und ein Seminar am Samstag, 14. Oktober 2023.
Vortrag am 22. September: „Selbstvertrauen und Weltvertrauen in bedrohlichen Zeiten“ mit Dr. Renate DanielGesendet am 19. September 2023Dr. Renate Daniel, Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Lehranalytikerin und Supervisorin am C. G. Jung-Institut Zürich, eröffnet mit ihrem Vortrag „Selbstvertrauen und Weltvertrauen in bedrohlichen Zeiten“ am Freitag, 22. September 2023 das neue Semester der C. G. Jung-Gesellschaft Köln.
Semestereröffnung am 22. September 2023Gesendet am 30. August 2023Die C. G. Jung-Gesellschaft Köln eröffnet ihr Semester 2023/24 am 22. September 2023.
Newsletter Juni 2023Gesendet am 06. Juni 2023
Veranstaltungen im Mai 2023Gesendet am 26. April 2023
NL Seminar Chaos und OrdnungGesendet am 29. März 2023
Wochenseminar im Chateau RochessauveGesendet am 10. März 2023
Vortrag B. Dorst: Weisheit LebenskunstGesendet am 08. März 2023
12. Sommerakademie C. G. JungGesendet am 06. März 2023
Terminverschiebung: Online-VortragGesendet am 27. Februar 2023
Newsletter Februar 2023Gesendet am 21. Februar 2023
Newsletter Januar-Februar 2023Gesendet am 25. Januar 2023
WeihnachtsbriefGesendet am 16. Dezember 2022
Einladung zum Online-Vortrag "Wer bin ich?"Gesendet am 09. Dezember 2022
Einladung zum Online-Vortrag "Wer bin ich?"Gesendet am 05. Dezember 2022
Einladung zum Online-Vortrag "Wer bin ich?"Gesendet am 05. Dezember 2022
Newsletter Dezember 2022Gesendet am 30. November 2022
Newsletter November 2022Gesendet am 09. November 2022
Einladung zur Semestereröffnung 2022/2023Gesendet am 09. September 2022
DGAP Jahrestagung 2022Gesendet am 20. April 2022
Anzeigen #
Results 1 - 53 out of 53

Newsletter

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.
    Neue Adresse: Kartäusergasse 9–11, 50678 Köln
  • Tel. 0221 3101438
    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.cgjung.org
  • Kontaktformular