Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

DruckenE-Mail Adresse

Wir werden in die Einheitswirklichkeit hineingeboren

Beginn:
Sa., 9. Jun 2018, 11:00
Ende:
Sa., 9. Jun 2018, 17:00
Kurs-Nr.:
SK-9
Preis:
70,00 EUR pro Platz
Ort:
Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
15
ReferentIn:

Beschreibung

Struktur und Dynamik der werdenden Persönlichkeit nach Erich Neumann

„Mit dem Eintreten jedes Menschen in die Welt beginnt ein neuer schöpferischer Prozess. Das überpersönliche Dasein schränkt sich zu einer persönlichen Wirklichkeit ein, es erscheint als ein in die Einheitswirklichkeit eingesenkter schöpferischer Kern, dessen Aufgabe es ist, sich in seinem Selbst-Sein inmitten eines mit ihm verbundenen Anderssein zu entfalten“ (Erich Neumann). In dieser Einheitswirklichkeit lebt der Säugling im ersten Lebensjahr mit der Mutter in einer „participation mystique“, die als Basis menschlichen Seins zeitlebens bestehen bleibt. Jede Form schöpferischen Ausdrucks entspringt hier. Und wir kehren immer wieder in sie zurück, wenn wir augenblicksweise tief berührt werden, durch Kunst, Naturerfahrung, innere Einkehr oder in der Liebe. In all seinen Schriften ging es Erich Neumann darum, den Begriff der Einheitswirklichkeit herauszuarbeiten. Wie lässt sich die als Säugling erfahrene Ganzheit benennen und mit einem Bewusstsein begreifen, das sich erst nach der Trennung entwickelt hat? Neumann hat zeitlebens aufgezeigt, wie wichtig es ist, die weibliche Psyche und das matriarchale Symbolsystem in die patriarchale Bewusstseinsentwicklung des männlichen Geistes miteinzubeziehen. In diesem Seminar wollen wir den Versuch unternehmen, in uns hineinzuhorchen, während wir uns Neumanns Erkenntnissen mit Herz und Verstand annähern. Die Inhalte des Seminars beziehen sich auf seine Bücher „Das Kind“ und „Der schöpferische Mensch“.


Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular