Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

DruckenE-Mail Adresse

Der innere, seelische Atem

Beginn:
Sa., 28. Jan 2017, 15:00
Ende:
Sa., 28. Jan 2017, 18:00
Kurs-Nr.:
TK-S1
Preis:
35,00 EUR pro Platz
Ort:
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
12
ReferentIn:

Beschreibung

Tiefenpsychologisch orientierte Atemlehre nach Cornelis Veening

In dieser meditativen Form der Atemarbeit geht es um die Wiederentdeckung unserer inneren Lebensweisheit: Der innere Atem fließt im Blutkreislauf und nährt alle Zellen und Organe. Das Blut gilt von alters her als Sitz der Seele und der Lebenskraft; in ihm wirkt auch die erdmagnetische Energie, die selbstregulierende Eigenschaften besitzt. Für das innere Geschehen ist das vegetative Nervensystem zuständig; wir kennen seine Wirkweise vom Schlaf- und Traumgeschehen. In ihm ist die ursprüngliche Verbindung von Seele und Leibwissen noch gegeben. Wir können dieses schöpferische Wirken nicht herstellen, es aber ganz bewusst wahrnehmen und uns darauf einlassen. Ist man ganz im momentanen Erleben, tritt das Bewerten und Beurteilen in den Hintergrund; unsere Fähigkeit, ganzheitlich, sinnlich und intuitiv zugleich wahrzunehmen, kann sich einstellen. Wir überlassen uns der Führung des Atems. Wie bei einer handwerklichen Tätigkeit lässt sich dann lernen, dem Atemaufbau mit der aufsteigenden Lebenskraft in der Wirbelsäule zu folgen. Cornelis Veening sagte über seine Atemlehre: „Was wir in der Atemarbeit tun, ist Belebung, genauer gesagt: seelische Belebung.“ Es ist sozusagen eine abendländische Form des Chi Gong.

Bitte Socken oder weiche Schuhe und evtl. eine Decke mitbringen.


Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular