Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht. Sie können sich aber hier für die Warteliste registrieren.

DruckenE-Mail Adresse

Der Blick in den Brunnen

Beginn:
Fr., 10. Mai 2019, 16:00
Ende:
So., 12. Mai 2019, 13:00
Anmelde​schluss:
Mi., 27. Mär 2019, 15:00
Kurs-Nr.:
MU-3
Preis:
180,00 EUR pro Platz
Ort:
Hof Kuppen, Windeck (Halscheid)
zertifizierte Fortbildungspunkte:
-

Beschreibung

In jedem Menschen gibt es eine Fülle von inneren Bildern. Manche sind an der Oberfläche und zugänglich, viele von ihnen liegen aber verborgen in Tiefen, die uns kaum bewusst sein. Während der Maltage auf Hof Kuppen werden wir uns ganz diesen inneren Bildern öffnen.
Ein Zugang dazu mag die Metapher des Brunnens sein: der Brunnen als Ort der Gemeinschaft, Quell von Geschichten, Märchen und Mythen, als Quell des Lebens. In seinem Wasser sehen wir Bilder gespiegelt; seine Tiefe steht für unsere persönliche Geschichte und den Assoziations- und Erlebnisraum jedes und jeder Einzelnen. Wir können aus dieser Tiefe schöpfen und das Gefundene voll Hingabe – ohne künstlerische Ambitionen – mit Stift und Pinsel dem Malgrund übergeben. Welche Gestalten, welche Formen und Farben drängen in den Ausdruck? Wie sind wir in Resonanz mit dem, was uns umgibt, mit Menschen, Tieren, Pflanzen und der wunderbaren Landschaft ringsum? Die Hinwendung zu unserem Körper und das Wahrnehmen unserer Atmung werden helfen, uns dem Fluss des Malens anzuvertrauen. Mit Achtung und fröhlicher Neugierde werden wir dann gemeinsam unsere Bilder betrachten. Jede/r Einzelne wird Raum haben, sein Malerlebnis in Worte zu fassen, um es im Bewusstsein zu verankern. Ein Mit-teilen in der Gruppe und Hinweise aus der Psychoenergetik können – wenn es für die/den Malende/n stimmig ist – zum „Sehen“ beitragen und Energiesignale deutlich machen. Ziel des Seminars ist es, die eigene Kraft und Lebendigkeit aus der eigenen Tiefe heraus zu stärken.

Bitte Farben, Malsachen und großformatiges Papier bis DIN A1 mitbringen.

Praktisches:

Ort: Das kleine Seminar-Haus „Hof Kuppen“ liegt landschaftlich wunderschön im Bergischen Land, umgeben von Wäldern und Feldern, neben einem buddhistischen Retreat–Zentrum.

Adresse: Hof Kuppen, Auf dem Kuppen 8, 51570 Windeck/Halscheid

Anfahrt: Der Hof Kuppen ist mit der Regionalbahn (RB) oder S-Bahn (S12) vom Kölner Hauptbahnhof aus gut erreichbar. Der Bahnhof heißt Au (Sieg) in Windeck-Au. Zu einem Unkostenbeitrag von 5,- € können Sie vom Bahnhof abgeholt werden.

Übernachtung & Verpflegung:
Es gibt Einzelzimmer (25,- €)
, Doppelzimmer (20,- €)
 und Mehrbettzimmer (12,- €), (eigene Bettwäsche mitbringen oder für 5,- € vor Ort leihen).
Vollpension 30,- €.
 Das Essen ist sehr lecker, frisch zubereitet mit Gemüse aus dem eigenen Garten oder aus der Umgebung.

Bitte beachten Sie:

  1. Seminar-Buchung bei der C. G. Jung-Gesellschaft Köln
  2. Buchung von Unterkunft, Verpflegung und evtl. Abholung am Bahnhof Au:
    email@hof-kuppen.de oder telefonisch: 02292 - 911 423 (Andreas Basigkow)
  3. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie! 


Für die Warteliste registrieren: Der Blick in den Brunnen

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt anmelden.


Der Kurs ist leider ausgebucht. Mit diesem Formular buchen Sie sich auf die Warteliste.
Falls die von Ihnen gewünschte Anzahl an Plätzen frei wird, werden wir Sie kontaktieren!

Kursgebühr


Teilnehmerdaten

Adresse

weitere Informationen

* notwendige Angaben

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular