Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

daniel-renate_begrenzende-schicksalsmaechte_mp3-cd
Begrenzende „Schicksalsmächte“ In den westlichen Gesellschaften gelten Autonomie, Unabhängigkeit und Freiheit als erstrebenswert. Gleichzeitig spüren heute viele Menschen eine tiefe Sehnsucht nach stabilen verlässlichen Bindungen. Es ist nicht leicht, beide Bedürfnisse in eine fruchtbare B ...Weiterlesen

Begrenzende „Schicksalsmächte“

12,00 € pro Stück
Variante

Spezifikationen

ReferentIn Dr. med. Renate Daniel
1
ca. 1 Stunde 48 Minuten
Vortrag vom 22. Januar 2016
Köln, Melanchthon-Akademie

+
  • Beschreibung
  • Kommentar
  • Einen Kommentar abgeben

Begrenzende „Schicksalsmächte“

In den westlichen Gesellschaften gelten Autonomie, Unabhängigkeit und Freiheit als erstrebenswert. Gleichzeitig spüren heute viele Menschen eine tiefe Sehnsucht nach stabilen verlässlichen Bindungen. Es ist nicht leicht, beide Bedürfnisse in eine fruchtbare Balance zu bringen, zumal uns immer wieder unerwartete Schicksalsumstände an deren Verwirklichung hindern.

Anhand von Märchen und Mythen wird das Gleichgewicht von Begrenzung und Freiheit untersucht, um das uralte Wissen über Schicksalskräfte für unsere heutigen Herausforderungen nutzbar zu machen.

 

Hörprobe des Vortrags von Dr. med Renate Daniel „Begrenzende Schicksalsmächte“

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar abzugeben.

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular